Sind Sie jemals auf den Begriff “Schokoladenkuvertüre” gestoßen? Nein? Und haben Sie solche Schokoladenpillen in Werbespots oder in Kochbüchern gesehen? 😊 Kuwertura ist ein Produkt, das sicherlich allen Gastronomie- und Süßwarenliebhabern bekannt ist! Von klassischer Schokolade unterscheidet es sich neben der Form durch seine Zusammensetzung und Eigenschaften und damit auch durch seine Verwendung.

Was ist Couverture?

Das Wort Couverture (französisch) bezeichnet eine Schokoladensorte mit einem höheren Kakaobuttergehalt von mehr als 31%. Der hohe Gehalt an Kakaobutter verleiht den damit bedeckten Süßigkeiten Glanz und Knusprigkeit. Auf dem Markt erhältliche Schokoladen-Couverture besteht normalerweise aus kleinen Pastillen (aus französischen Callets) oder Blöcken (bis zu 25 kg Schokoriegel oder Beutel). Im industriellen Maßstab wird auch eine für den Transport mit Tankschiffen geeignete Kuvertüre hergestellt. Ein unverzichtbares Element beim Arbeiten mit Kuvertüre ist das Tempern, d. H. Das Mischen, Erhitzen und Abkühlen der Flüssigkeit, was die ordnungsgemäße Kristallisation von Kakaobutter unterstützt.

Was kann man aus Couverture machen?

Die Verwendung von Schokoladen-Couverture ist verantwortlich für die ungewöhnliche Knusprigkeit der Pralinen und den herrlichen Glanz der Beschichtung der Trüffel. Kakaobutter ist eine Zutat, deren Eigenschaften den ästhetischen und praktischen Aspekt der Herstellung von Süßigkeiten verbessern. Es lohnt sich daher, das Wissen und die Erfahrung zu befolgen, die Konditoren und Hersteller von Pralinen bester Qualität bei der Auswahl weitergegeben haben. Die Herstellung von Fondants, d. H. Desserts, bei denen der Geschmack von Schokolade äußerst wichtig ist, erfordert die Verwendung einer erstklassigen Kuvertüre. In Desserts und Kuchen, in denen Schokolade nur eine kleine Zugabe ist, die leicht von intensiven Gewürzen überschattet werden kann, können Sie billigere Couverture-Ersatzstoffe wählen. Der feinere Geschmack ist nicht gleichbedeutend mit Schwierigkeiten auf dem Gebiet der Kristallisation oder Beschichtung von Süßigkeiten mit Schokolade.

Schokoladen-Couverture – wo kaufen?

Dank der Beliebtheit von Schokoladen-Couverture in der Industriegastronomie (in Fabriken, aber auch in Restaurants und kulinarischen Programmen) ist die Verfügbarkeit dieses Produkts hoch. Immer häufiger findet man es in beliebten Filialisten sowie in Online-Shops. Unternehmen, die an größeren Mengen an Kuvertüre interessiert sind, sollten sich an Großhändler wenden, die Gastronomie anbieten. Ein Kilogramm Couverture kostet mehrere Dutzend bis mehrere Hundert Zloty, und der Masseneinkauf im Einzelhandel könnte recht teuer sein.

In Kürze

Chocolate Couverture ist ein Produkt, dessen hoher Kakaobuttergehalt spezifische Anwendungen in Süßwaren ermöglicht. Es ist kein exklusives Produkt mehr, das nur den größten Unternehmen zur Verfügung steht, sondern kann auch in Geschäften mit einem beliebten Schild gekauft werden. Es lohnt sich, danach zu greifen, damit das Dessert sowohl mit Geschmack als auch mit Textur begeistert!