Schokolade ist nicht nur für Kinder, sondern auch für Erwachsene ein Objekt der Begierde. Aufgrund seines einzigartigen Geschmacks, seiner nachgewiesenen Wirkung auf die Stimmungsverbesserung, die Steigerung der Energie und die Beseitigung von Müdigkeit ist es eines der Produkte, die regelmäßig konsumiert werden. In den letzten Jahren gab es auch viele positive Meinungen der medizinischen Gemeinschaft über Schokolade, die auf zahlreiche gesundheitsfördernde Eigenschaften zurückgeführt werden, darunter die Verringerung des Risikos eines Herzinfarkts, die Verhinderung von Blutgefäßblockaden und die Neutralisierung der Wirkung der sogenannten schlechtes Cholesterin. Ist Schokolade jedoch sicher für Menschen, die sich glutenfrei ernähren?

Eine glutenfreie Ernährung und der Verzehr von Schokolade

Die Zusammensetzung traditioneller Schokolade weist nicht auf das Vorhandensein von Gluten hin, das für Menschen gefährlich ist, die gegen diese Art von Protein allergisch sind oder an Zöliakie leiden. Gluten enthält nicht die Grundprodukte, aus denen Schokolade hergestellt wird, d. H. Kakaomasse, Kakaobutter, traditionelle Milch oder Milchpulver, die bei der Herstellung von Milchschokoladen verwendet werden. Dies bedeutet, dass dunkle, milchige und getrocknete Pralinen für Menschen mit Glutenunverträglichkeit harmlos sein sollten. In der Tat kann traditionelle Schokolade geringe Mengen an Gluten enthalten, was für Menschen mit Zöliakie gefährlich sein kann. Schokolade wird normalerweise in großen Hallen hergestellt, in denen gleichzeitig die einfachsten Schokoladensorten wie Milch, dunkel oder weiß hergestellt werden, sowie solche, die Zusatzstoffe in Form von Keksen, Waffeln, Chips oder Streuseln aus glutenhaltigen Getreidekörnern enthalten. Dies kann zu einer Kontamination traditioneller Schokolade mit geringen Mengen Gluten führen, die der Hersteller auf dem Produktetikett angeben sollte. Zusätzlich kann Gluten in den Emulgatoren und Aromen des Schokoladenprodukts vorhanden sein. Daher sollten Menschen mit Glutenunverträglichkeit die Zutaten sorgfältig lesen, wenn sie im Ladenregal nach Schokolade greifen. Glutenfreie Schokolade ist die beste Wahl für sie.

Glutenfreie Schokolade Denken Sie daran, dass Menschen mit Zöliakie oder Überempfindlichkeit gegen Gluten für zertifizierte glutenfreie Schokoladenprodukte empfohlen werden, die unter Bedingungen hergestellt werden, die den Standards für die glutenfreie Lebensmittelherstellung entsprechen, auch wenn traditionelle Schokolade keine Produkte enthält, die möglicherweise Gluten enthalten.

Um den Bedürfnissen von Menschen mit Glutenunverträglichkeit gerecht zu werden, haben wir glutenfreie Schokolade entwickelt. Sowohl Liebhaber von dunkler, milchiger als auch weißer Schokolade finden unter unseren glutenfreien Produkten etwas für sich.