Ist weiße Schokolade immer ungesund? Eine Tafel weiße Schokolade verbinden wir meist mit einer Masse aus abgepacktem Zucker und anderen künstlichen Zusatzstoffen, die den Geschmack der Schokolade verbessern sollen. Wir haben keinen Zweifel, dass dies kein gesunder Weg ist, aber ist es der einzige? Es stellt sich heraus, nein! Bei Octochocolate haben wir die perfekte Antwort für diejenigen, die den schmelzenden Geschmack weißer Schokolade genießen möchten. Gleichzeitig stopfen Sie sich nicht mit einer Masse Zucker und unnötigen chemischen Zusätzen voll!

Biała czekolada z wiśniami

Trotz ihres Namens hat weiße Schokolade nicht immer eine weiße Farbe!

Was ist eigentlich weiße Schokolade?

Zunächst einmal lohnt es sich, sich zu fragen, ob diese weiße Schokolade, die wir am häufigsten in den Verkaufsregalen finden, wirklich Schokolade ist? Umso wahrer ist es, dass es sich lediglich um einen Begriff handelt. Es enthält kein Kakaopulver, meistens sogar im kleinsten Prozentsatz. Und es ist diese Zutat, die uns sagt, dass eine bestimmte Tafel tatsächlich Schokolade ist.

Was also enthält weiße Schokolade?

Die häufigsten Zutaten von weißer Schokolade sind Zucker, Milchfett, Emulgator, Milchpulver und Kakaobutter, die manchmal durch Pflanzenfett ersetzt wird. Wir empfehlen nicht, Produkte zu konsumieren, die einen solchen Ersatz haben. Darf man so einen weißen Riegel denn Schokolade nennen?

Die Antwort auf diese Frage liegt auf der Hand. Ja, vielleicht, aber nur dem Namen nach. Tatsächlich ist es schwer, ein Produkt zu nennen, das keine Kakaomasse enthält, eine Zutat, die Schokolade per Definition haben sollte.

Was ist weiße Kakaoschokolade?

Trotz des geläufigen Namens unterscheidet sich unsere Alternative zur weißen Schokolade deutlich vom Angebot großer Lebensmittelkonzerne. Das mag viele verblüffen, aber sie unterscheiden sich sogar in der Farbe!

Weiße Kakaoschokolade hat aufgrund des Herstellungsprozesses, bei dem die für ihre Herstellung verwendeten Mandeln blanchiert werden, tatsächlich einen leichten Beigeton.

Anders als die am häufigsten in den Verkaufsregalen zu findende Option enthält unsere Alternative nicht den gesamten zugesetzten Weißzucker. Stattdessen haben wir uns auf einen natürlichen Ersatz konzentriert, nämlich einen Süßstoff, der aus dem Nektar von Kokospalmenblüten gewonnen wird. Gilt als einer der gesündesten! Sie werden auch kein Gramm Milch finden, Sie können sicher sein, dass Kakaoschokoladen zu 100% vegan sind!

Wir kümmern uns bei jedem Schritt um die Ökologie!

Deshalb arbeiten wir nur mit Kulturpflanzen, die im Hinblick auf die Ökologie der Kulturpflanzen und die Einhaltung der Grundsätze des ethischen Handels zertifiziert sind. Unsere Fertigprodukte werden ausschließlich in biologisch abbaubaren Verpackungen verpackt. All dies, um sicherzustellen, dass Sie, wenn Sie auf Cocoa setzen, auch auf das Wohl des gesamten Planeten setzen!

Haben Sie schon unsere weiße Schokoladen-Alternative probiert? Lassen Sie uns wissen, welche Option Ihnen am besten gefällt!