Wenn Sie eine Umfrage machen würden, würden die meisten Befragten wahrscheinlich antworten, dass sie Schokolade hauptsächlich mit Zucker in Verbindung bringen. Dies ist nicht verwunderlich, da viele Süßigkeiten, die im Handel erhältlich sind, eine große Dosis Zucker enthalten. Das bedeutet jedoch nicht, dass jede der süßen Leckereien hauptsächlich darauf basiert. Daher lohnt es sich, beim Kauf darauf zu achten, was in der Zusammensetzung von Süßigkeiten steckt.

Vegane Schokolade ohne Zucker

Schokolade ohne Zucker ? wie geht das?

Schokolade ohne Zucker ist ein gesundes Gegenstück zu den populäreren. Das Geheimnis ist, dass statt des klassischen weißen Zuckers eingedampfter Nektar aus Kokospalmenblüten hinzugefügt wird. Es ist eine der gesündesten Zutaten, die Zucker ersetzen kann.

Schmeckt zuckerfreie Schokolade anders?

Nur weil wir es zuckerfreie Schokolade nennen, heißt das nicht, dass jede dieser Süßigkeiten bitter ist. Der bereits erwähnte eingedampfte Kokosblütennektar verleiht den Snacks einen süßen Geschmack. Das bedeutet, dass zuckerfreie Schokolade genauso lecker (und vielleicht sogar noch besser), aber definitiv gesünder für unseren Körper ist.

Zuckerfreie Schokolade ist eine großartige Lösung für alle Diabetiker

Schokolade zu essen kann sowohl angenehm als auch schädlich sein. Es hängt alles von der Menge ab
und die Zusammensetzung der Süßigkeiten, die wir essen. Für Diabetiker, die süße Leckereien mögen, gibt es auch eine Lösung, mit der sie diese Köstlichkeiten probieren können. Es ist Schokolade ohne Zucker. Durch den Verzicht auf Einfachzucker verzichten wir auf Inhaltsstoffe, die sich negativ auf den Blutzuckerspiegel auswirken.

Frucht oder der Geschmack des Sommers

Obwohl vegane zuckerfreie Schokoladen keine Zutaten tierischen Ursprungs enthalten, heißt das nicht, dass wir eine enge Auswahl haben. Neben den Standardvorschlägen wie Zartbitterschokolade oder auch mit Haselnüssen gibt es viele weitere interessante Kombinationen. Ein Duo aus Obst und Schokolade funktioniert hervorragend. Obwohl es sehr klassisch ist, haben wir viele Verbindungsmöglichkeiten. Dank dessen ist es schwer, sich mit diesem Geschmack zu langweilen, und wir können immer noch neue Kompositionen entdecken. Aus Erfahrung wissen wir, dass eines der besten Paare weiße Schokolade mit Himbeeren und weiße Schokolade mit Pistazien und Salz ist. Kurz gesagt, zuckerfreie Schokolade gibt es auch in interessanten Geschmacksrichtungen.

Weiße Schokolade ohne Zucker mit Himbeeren