Sind Sie auf einer glutenfreien Diät? Wir haben diesen Beitrag nur für Sie vorbereitet! Wir präsentieren interessante Rezepte für köstliche Schokoladenkuchen, die einfach und schnell zuzubereiten sind.

Sind Sie auf einer glutenfreien Diät?

Wir haben diesen Beitrag nur für Sie vorbereitet! Wir präsentieren interessante Rezepte für köstliche Schokoladenkuchen, die einfach und schnell zuzubereiten sind. Schokoladenkuchen mit Zimt Zur Zubereitung benötigen Sie: 4 Eier, 3 Esslöffel Kokosöl, 1/2 Tasse Kokosmehl, ein halbes Glas Kakao und Rohrzucker, einen halben Teelöffel Zimt und Backpulver. Schütteln Sie einfach die Eier mit dem Öl mit einem Schneebesen. Fügen Sie Mehl, Kakao, Zucker und Zimt zusammen mit Soda hinzu. Gründlich mischen, bis alle Zutaten gut vermischt sind. Den Teig in die Kuchenform geben, in den auf 180 Grad vorgeheizten Ofen stellen und 25 Minuten backen. Um die Oberseite des Kuchens zu dekorieren, kann eine Schokoladenkuvertüre nützlich sein, die auf das entsprechende Niveau erhitzt und gleichmäßig auf ihrer Oberfläche verteilt werden sollte.

Ein sehr einfacher Schokoladenkuchen

Dieses Rezept besteht aus nur vier Zutaten: 5 Eier, 80 g Zucker, dunkle Schokolade zum Backen (3 Tabletten) und 100 g Butter oder Öl. Die Schokolade muss in kleinere Stücke zerbrochen werden. Zusammen mit der Butter in einem Wasserbad unter ständigem Rühren auflösen. Zum vollständigen Abkühlen beiseite stellen. Trennen Sie das Eigelb von den Proteinen und fügen Sie die Hälfte des Zuckers hinzu. Eiweiß mit Zucker steif schlagen. Das Eigelb mit der restlichen Hälfte des Zuckers schlagen, bis sich die Kristalle vollständig aufgelöst haben. Fügen Sie nach und nach kalte Schokolade hinzu. Fügen Sie langsam geschlagenes Eiweiß hinzu und mischen Sie alles mit einem Holzlöffel. Gießen Sie den Teig auf eine Springform und backen Sie ihn 30 Minuten lang in einem auf 180 Grad erhitzten Ofen.

Schokoladenkuchen mit Bananen

Für diesen Kuchen benötigen Sie: 2 reife Bananen, 1 Glas pflanzliche Milch, 2 Esslöffel Zitronensaft, 340 g Hirsemehl, eine Prise Salz und Backpulver, zwei Tabletten dunkler Schokolade mit 27% Kakaogehalt und 2 Esslöffel Öl. Bananen müssen gemischt werden. Fügen Sie Milch und Saft hinzu und mischen Sie gründlich. Gießen Sie das Mehl, Salz und Pulver in das Ganze. Gründlich umrühren, damit die Masse keine Klumpen aufweist. In der Zwischenzeit die Schokolade in einem Wasserbad auflösen, dann zum vorbereiteten Teig geben und gründlich mischen. Nachdem die Masse in die vorbereitete Form gegossen wurde, sollte sie 30-40 Minuten bei einer Temperatur von 175 Grad gebacken werden. Geschmolzene Schokoladen-Kuvertüre kann nützlich sein, um den Kuchen zu dekorieren.

Diese wunderbaren Süßigkeiten sind der beste Beweis dafür, dass eine glutenfreie Ernährung nicht langweilig sein muss! Es gibt viele Rezepte, mit denen Sie Ihre Lieblingsgerichte in einer gesunden Version ohne Zusatz von Gluten zubereiten können – lecker!